Aktuelles: 

 

 

   Spendenprojekte:

 

Der Reinerlös der Veranstaltungen wird alljährlich einer caritativen Einrichtung zur Verfügung gestellt.

Hierbei legen wir großen Wert darauf, dass unser Geldbetrag über eine Kontaktperson persönlich übergeben wird.

So wie es zu uns Frauen passt, gehen unsere Spenden meist an Einrichtungen, in denen Frauen und Kindern geholfen wird.

 

Wer die Spende des aktuellen Jahres erhält, wird bei den Vorstellungen bekannt gegeben.

 

In den vergangenen Jahren gingen unsere Spenden unter anderem an folgenden Institutionen:

 

·        Arco Iris Stiftung

Stiftung für Heim- und Straßenkinder in La Paz, Bolivien

 

·        Förderverein für krebskranke Kinder e.V.

Ein Förderverein, der krebskranken Kindern und deren Familien das Leben

erleichtert.

 

·        Stiftung Dianino

Einrichtung die sich um Familien kümmert deren Kinder an Diabetes erkrankt sind

 

·        Haiti – Kinderhilfe e.V.

Unsere Spende wird durch Herrn Bußmann, der selbst ein Kind aus einem Kinderheim in Haiti adoptiert hat, direkt an dieses Kinderheim, das Straßenkinder aufnimmt, übergeben.

 

·        Kinderheim in Ost-Timor

Hier leben Kriegswaisen, die unsere Hilfe dringend benötigen.

 

·        Kinderschutzbund Überlingen e.V.

 

·        AMSEL e.V.

Vereinigung für MS-Erkrankte

 

·        Frauenhaus für vergewaltigte Frauen und deren Kinder in Bosnien-Herzegowina

 

·        Kinderheim in Bethlehem

 

·        Pfarrgemeinde Santo Domingo de los Colorados in Ecuador

Die Spende wurde persönlich an Bischof Emil Stehle übergeben und in der dortigen Pfarrgemeinde für Familien in Not eingesetzt.

 

·        Pfarrgemeinde Überlingen

Restaurierung des Osanna-Turmes;

Unterstützung des Sozialprojektes 20113: Renovierung der Wasserversorgung der Musami Mission in Simbabwe

 

·        Verschönerungsverein Überlingen e.V.

Für die Renovierung der Feldkreuze

 

·        SOLWODI

Frau Dr. Lea Ackermann kümmert sich mit dieser Einrichtung um Frauen und Kinder, die der Zwangsprostitution ausgesetzt sind – auch hier in unserem Land.

Sie sorgt für Unterkunft, Schul- und Berufsausbildung der betroffenen Frauen und Kinder.